EINE DOKUMENTATION
Ansicht der Bahnstation Elgersburg von der Gleisseite aus gesehen © Copyright 2000 - 2020 Burkhard Thiel Alle Rechte vorbehalten
Bahnstation Elgersburg Bahnstation Elgersburg

Bau und Streckeneröffnung

Der Herzog von Sachsen-Coburg-Gotha Ernst von Gotha veranlasste, das sein bevorzugter Badeort Elgersburg einen eigenen Bahnhof bekam. Die Thüringische Eisenbahn-Gesellschaft begann mit den Bauarbeiten an der Strecke zwischen Plaue und Ilmenau 1878. Dieser erste Streckenabschnitt ging am 6. August 1879 in Betrieb. Die 62 km lange Gesamtstrecke eröffnete am 1. November 1904.

Das Empfangsgebäude Elgersburg

Das Bahnareal wurde auf einem ehemaligen Karpfenteich aufgeschüttet, der zunächst trocken gelegt werden musste. Das dreiteilige, traufenständige Empfangsgebäude hatte einen zweistöckigen Mittelbau, der von jeweils einstöckigen Seitenflügeln flankiert wurde. In den beiden Seitenflügeln befanden sich eine Gaststätte, die Wartesäle sowie Diensträume. Das Erdgeschoss erhielt eine aufwendig gestaltete rote Ziegelfassade, die durch gelbe Klinkerstreifen gegliedert waren. Das Obergeschoss und die Dachgeschosse wurden kunstvoll aus Fachwerk errichtet, dessen Ausfachung besonders ausgeschmückt wurde. Die Dachgeschosse wurden ausgebaut. Der Hausbahnsteig hatte auf zwei Drittel eine hölzerne Überdachung. In Richtung Ilmenau war ein Güterschuppen mit Seitenrampe angebaut worden. In ihm war auch der Expressgutverkehr untergebracht. Er entsprach in seinem Äußeren dem Stationsgebäude. Die Gleisanlagen bestanden aus dem Durchfahr- und zwei Ausweichgleisen und einem Rangiergleis zum Güterschuppen. Der Mittelbahnsteig war befestigt. Der Bahnhof gehörte 1938 zur Rangklasse III.

Weitere Streckeneröffnungen und Ausbauten

Durch die Umstellung der ortsbedienten Weichen und Signale auf mechanische Fernbedienung wurde auf dem Hausbahnsteig ein Stellwerksraum aus Fachwerk errichtet. An allen drei Seiten des Dienstraums wurden durchgängig Fenster eingebaut. Neben dem Stellwerksraum brachte die Thermometerfabrik von Otto Kircher ein Außenthermometer an.

Was hat sich verändert, was ist geblieben

Zum Zeitpunkt der Aufnahmen (2017) wurden Sanierungsarbeiten am ganzen Gebäude durchgeführt. Damit dürfte das Empfangsgebäude zu einem der Schönsten in ganz Thüringen gehören.
Bilder Elgersburg
Luftaufnahme
Planung und Konzession Plaue - Themar Plaue (Thür) Themar 494,7 ahnbauten mehr zum Thema hier  B
nach oben  > nach oben  >